Landesturnier Vielseitigkeit Rheinland 2022

Wie wäre es, wenn wir mit einer Viersener Mannschaft am Landesturnier Vielseitigkeit in Langenfeld teilnehmen? Als die Frage einmal ausgesprochen war, war die Antwort eigentlich schon klar: Wir sind natürlich dabei!

Auch wenn der Entschluss ein bisschen spontan war, hat der KV Viersen doch noch einige tolle Trainingsmöglichkeiten organisiert, so dass die Teilnehmerinnen in allen drei Disziplinen gut vorbereitet ins Turnier starten konnten. Der Mannschaftsmodus sah vor, dass die vier punkthöchsten Teilnehmer*innen aus den drei Klassen E, A und L aus einem Kreisverband für eine Mannschaft gewertet werden sollten. Je mehr gute Platzierungen wir Viersener also ins Rennen schicken konnten, desto besser!

Am 26. August ging es dann endlich los. Gestartet wurde mit der Dressur, im Anschluss erfolgte gleich das Springen. Hier lagen die Viersener nach dem ersten Wettkampftag schon gar nicht so schlecht, auch wenn die wichtigste Disziplin natürlich noch folgen musste: Das Gelände. Wie jeder Buschreiter weiß, kann dort eine ganze Menge passieren!

Am Sonntag, dem 27. August jedoch brachten die Viersener Reiterinnen mit ihren Pferden durchweg tolle Leistungen und kamen alle gesund und munter ins Ziel.

Abends beim großen berittenen Aufmarsch der Landesverbände erfuhren wir dann die tolle Nachricht: Wir sind mit der ersten Mannschaft des Kreisverbandes Vizelandesmeister Rheinland 2022 geworden – gleich hinter dem verdient unschlagbaren KV Wesel.

Wir sind unfassbar stolz und glücklich über die tollen Leistungen unserer Reiterinnen und vor allen Dingen der Pferde und tragen den Vizemeistertitel mit viel stolz ins nächste Jahr. Und natürlich werden wir 2023 wieder dabei sein!

Jeder 1. Donnerstag im Monat: VS Training bei Suzanne Bouten

Jeder kann teilnehmen.
Anmeldungen direkt an Suzanne.